AUTOGARD Sicherheitskupplungen Serie XG

Eine Neuentwicklung stellt die Autogard Serie XG dar. XG steht dabei für Extrudergeneration. Dieses Kupplungssystem wurde speziell für die Anwendung bei Doppelwellenextrudern entwickelt. Doppelwellenextrudergetriebe sind wegen ihrer Leistungsdichte (großes Drehmoment auf kleinstem Achsabstand) sehr empfindlich gegen eine Überlastung. Trotzdem möchte man die Getriebe bis fast an ihre Leistungsgrenze ausnutzen. Die Lösung: zwischen Motor und Getriebe setzt man eine Autogard Sicherheitskupplung Serie XG, dies schützt zuverlässig Getriebe und Anlage vor plötzlich auftretenden Überlasten.

Ist es dann doch einmal zu einer Überlastung gekommen: mit einfachsten Mitteln lässt sich die Kupplung manuell wieder einrasten.

Die Autogard Serie XG ist eine lastabwerfende Kupplung, nach einer Überlastung geht das System in den Freilauf.

Möglich sind Drehmomente bis 6900 Nm

 

Die AUTOGARD Sicherheitskupplungen Serie XG gibt es in zwei Ausführungen:

Modell XG - M: mit angeflanschter elastischer Kupplung

Modell XG - R: mit angeflanschter elastischer Kupplung, aber radial ausbaubar

 

Fragen Sie uns, wir haben für die meisten Anwendungsfälle eine Lösung!

Autogard Serie XG